familienstadt-teltow.de

Der Familienstadtplan ist da


Im Februar konnten wir nun endlich den neuen FAMILIENSTADTPLAN der Öffentlichkeit präsentieren. Dazu luden wir Teltower, Mitwirkende, Sponsoren und Interessierte in unser ehemaliges Kino „DIANA“ ein, den neuen Stadtplan mit uns gemeinsam zu begutachten, zu feiern und freundlich zu kritisieren. Hörlounge, Bastelstation, Workshopausstellung, Merchandisingstand der Stadt Teltow, Videopräsentation, Prozesswand und natürlich ein superleckeres Buffett, fanden regen Anklang und Interesse. Erleichtert, das Ergebnis unserer Arbeit nun endlich in Händen zu halten, konnten wir die Feierlichkeiten genießen und uns auch über die eine oder andere Showeinlage in Form von kleinen Gedichtinterpretationen und Liedern geflüchteter Kinder freuen. Das Potsdamfernsehen begleitete die Veranstaltung und auch im Nachklang fanden wir noch den einen oder anderen positiven Presseartikel über die Veranstaltung bzw. die Neuveröffentlichung.

Wer genau hinschaut, kann nun unseren Plan in Arztpraxen, öffentlichen Einrichtungen, Kitas und bestimmt auch den Tetower Schulen finden…

Ab jetzt werden wir 1 x pro Monat über die Entwicklung des Projekts „FAMILIENSTADTPLAN TELTOW“, ein Familienstadtplan der als Elternbegleiter speziell für geflüchtete Familien und aus diesem Grund auch mehrsprachig konzipiert worden ist, berichten und euch auf dem Laufenden halten über Neuigkeiten, bevor wir in diesem Herbst erneut in eine intensive Arbeitsphase einsteigen, um den Familienstadtplan online/offline weiterzuentwickeln. Tatsächlich denken wir aktuell über eine tolle interaktive Variante bzw. über die Nützlichkeit einer App des Familienstadtplans für Teltow nach.

Hier ein kleiner Einblick in die gelungene Veranstaltung:


Schreibe einen Kommentar

Menü schließen